Artikelsuche

Titel

Erstellungsdatum

-

Verrauchung im Kurhaus

Samstag, 07 März 2020
Verrauchung im Kurhaus

Ein defekter Kühlschrank führte heute zu einer größeren Verrauchung in Nebenräumen des Kurhauses.

Die Arbeit der Einsatzmannschaft war Vorbildhaft: öffnen der versperrten Türe mittels Halligan-Tool, setzen eines Rauchvorhanges, Vorgehen mit Atemschutz und HD-Leitung.

Der Kühlschrank wurde vom Atemschutztrupp des Tank 2 ins Freie gebracht.

Anschließend wurden die Räumlichkeiten belüftet.

Die Einsatzmannschaft rückte nach ca. 30 Minuten wieder ins Gerätehaus ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.