Artikelsuche

Titel

Erstellungsdatum

-

Waldbrand Halltal

Donnerstag, 09 April 2020
Waldbrand Halltal

Am Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Hall zur Unterstützung nach Absam gerufen: im Halltal brennt eine größere Waldfläche.

Bereits auf der Anfahrt war der Feuerschein gut zu erkennen, spätestens bei der Einfahrt ins Halltal ließen die meterhohen Flammen auf einen längeren Einsatz schließen.

Gemeinsam mit anderen Wehren bildeten die Haller Florianijünger Löschtrupps die direkt im steilen Gelände den Brand eindämmten. Durch den massiven Wassereinsatz in kürzester Zeit konnte der Brand nach knapp zwei Stunden vorerst gelöscht werden.

Für die weitere Nacht stellte die Feuerwehr Absam eine Brandwache. Am Donnerstagmorgen wurden die Löscharbeiten mit einem Hubschrauber fortgesetzt, dazu wurde das Wasserbecken der Haller Feuerwehr aufgestellt.

Die Haller Wehr unterstützen ihre Kameraden aus Absam mit Kdo, Tank 1, Tank 2, WLF, Last und MTF.

Im Einsatz standen weiters die Feuerwehren aus Absam, Thaur und Mils sowie Polizei, Rettung und ein Hubschrauber.

 

Weiterer Bericht: Bezirksfeuerwehrverband Innsbruck-Land

 

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

 

Fotos Bildergalerie: HFM Anton Wegscheider, Feuerwehr Volders

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.